Dauer einer kieferorthopädischen Behandlung

Behandlung Potsdam Wie lange dauert eine kieferorthopädische Behandlung?

Regulierungen der Zahn- und Kieferstellung erstrecken sich einschließlich der Stabilisierungsphase im Allgemeinen über mehrere Jahre. Dies liegt daran, dass in vielen Fällen Wachstum für die Behandlung genutzt wird und zur Zahnbewegung relativ schwache, biologische Kräfte angewandt werden, um Zähne und Zahnhalteapparat nicht zu schädigen. Nach Abschluss der aktiven Behandlung ist in der Regel eine Stabilisierung des erreichten Ergebnisse erforderlich, damit es nicht zu einem Rückfall (Rezidiv) kommt. Kieferorthopädische Patienten, ggf. auch ihre Eltern, müssen sich also geduldig auf eine längerfristige Betreuung durch den Kieferorthopäden einstellen.

Patienten können selbst zu einem rascheren Behandlungserfolg beitragen, indem sie die Apparaturen intensiv und regelmäßig tragen und auch die Anweisungen zur optimalen Mundhygiene befolgen. (www.kzbv.de)
Kontakt
  • SOS
  • (0331) 96 04 17 Anrufen
  • Kontakt
    Schopenhauerstr. 36
    14467 Potsdam
    Telefon: (0331) 96 04 17
    Telefax: (0331) 96 45 01
    kfo-potsdam@t-online.de
  • Öffnungszeiten
    Mo
    Di
    Mi
    Do
    Fr
    07:00 - 18:00 Uhr
    10:00 - 18:00 Uhr
    07:00 - 16:00 Uhr
    09:30 - 19:00 Uhr
    08:00 - 13:00 Uhr
  • Anfahrt
EHEMALS PRAXIS RASCH
Impressum   Datenschutzerklärung